Die FI (A), die “Lehrberechtigung für Pilot:innen (Flugzeug)” nach Teil-FCL, ist eine europaweit gültige und in vielen anderen Staaten anerkannte Lizenz zum Ausbilden von Pilot:innen.

Nach Abschluss der Ausbildung zur/zum Lehrberechtigten trägt dein Lizenzeintrag während der ersten 100 Ausbildungsstunden den Titel FI(RP). Die Abkürzung steht für „Restricted Privileges“. Du musst in dieser Zeit unter Aufsicht einer dafür berechtigten Person Flugausbildung durchführen. Im Anschluss darfst due als Lehrberechtigte/r frei an einer ATO zunächst PPL(A) schulen.

Ausbildungsablauf

Diese Ausbildung besteht aus Theorie und Praxis. Die Theoriestunden werden in unseren Räumen in der FTO Nord in Hamburg durchgeführt. Den nächsten Start-Termin kannst du unserem Ausbildungskalender entnehmen.

Die praktische Ausbildung findet auf dem Flugzeugmuster C172 am Verkehrsflughafen Lübeck EDHL statt. Der Flugbetrieb findet wochentags wie auch an Wochenenden durchgehend statt.

Die Ausbildungsvoraussetzungen:
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gültige CPL(A) oder
  • Gültige PPL(A) mit 200h Flugerfahrung und 150h PIC und 300NM VFR-Dreieck
  • Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis mind. Klasse II
  • FAER / Fahreignungsregister Auszug

Die genauen Details erfährst du bei der Anmeldung in der FTO Nord

Preise:

Je nach individuellem Ausbildungsstand können noch weitere Kosten und Ausbildungsabschnitte anfallen, bis der erste Flugschüler mit dir abheben darf.


FI(A) für PPL(A) ? Jetzt geht es erst los …

FI(A) für die CPL(A)-Ausbildung

– 500h of flight time
– 200h of flight instruction

Part-FCL.905.FI(d)

FI(A) für die Nachtflugqualifikation

– qualified to fly at night
– has demonstrated the ability to instruct at night

Part-FCL.905.FI(e)

FI(A) für die FI(A)-Ausbildung

– 500 hours of flight instruction
– demonstrate to a Flight Instructor Examiner (FIE) the ability to instruct for the FI certificate;

Part-FCL.905.FI(i)

FI(A) für die IR(A)-Ausbildung

– 200 hours of IFR flight time
– completed as a student pilot the IRI training course and has passed an assessment of competence for the IRI certificate

Part-FCL.905.FI(g)